Eine Hochspannungssicherung ist ein elektrisches Gerät, das einen Überlast- oder Kurzschlussstrom verwendet, um die Schmelze zu schmelzen, und darauf angewiesen ist, dass das Lichtbogenlöschmittel den Lichtbogen löscht, um den Stromkreis zu unterbrechen. Die Hauptfunktion von Hochspannungssicherungen besteht darin, die Ausrüstung im Stromkreis im Falle eines Kurzschlusses zu schützen, und manchmal kann sie auch für den Überlastschutz verwendet werden.Es besteht normalerweise aus einer Schmelze, einem Schmelzrohr, einem Lichtbogenlöschmittel, einem Kontakt, einem Stützisolator und einem Sockel. Häufig verwendete Schmelzen sind Kupfer- oder Silberdrähte oder -bleche. Zu den üblichen Lichtbogenlöschmitteln gehören Luft, Stahlpapier und Quarzsand. Hochspannungssicherungen für den Außenbereich sind vor allem Drosselsicherungen, die bei 3-35 kV, Nennstrom 1-200A weit verbreitet sind und zum Überlastschutz und Kurzschlussschutz von Leitungen oder Transformatoren verwendet werden können. Es ist in der Regel auf der Stange installiert.Es funktioniert, dass, wenn die Schmelze die Überlast oder Kurzschlussstrom passiert, die Sicherung schnell verschmilzt und bildet einen Bogen.Das Lichtbogenlöschschlauch der Faser zerlegt eine große Menge von Gas aufgrund der Lichtbogenverbrennung, die stark erhöht den Druck in der Röhre. Starkes Blasen in Längsrichtung. Nachdem die Sicherung durchgebrannt ist, wird der obere Kontakt des Fusionsrohrs aufgrund des Spannungsverlusts nach unten gedreht, so dass der Verriegelungsmechanismus das Fusionsrohr freigibt.Unter der Wirkung des Eigengewichts des Fusionsrohrs und der elastischen Kraft desKontakts fällt das Fusionsrohr und verursacht einen signifikanten Knickpunkt.

Hauptmerkmale von Innenraum-Sicherungen mit begrenztem Strom

1. Hohes Ausschaltvermögen: Bewerteter auslösender Strom ist 31.5kA-50kA

2. Geringe Verlustleistung: Es gibt eine geringe Temperaturerhöhung, die noch ausgeprägter ist, wenn die Sicherung in der Mitte eines vollständig gekapselten Isolators betrieben wird.

3. Die Lichtbogenspannung ist niedrig: Die Lichtbogenspannung ist während des Brechvorgangs niedriger.

4, der Kennlinienfehler ist klein: Zeit - Strom Kennlinienfehler ist weniger als ± 10%.

5. Standardisierung: Die Nennparameter des Produkts entsprechen den IEC-Normen R10 und R20 der International Electrotechnical Commission.

6, kann mit Impaktor, parallel zum schmelzen Impaktor ausgestattet werden, in dem Bogen nur ein paar tausendstel Sekunde Aktion gestartet, und geben Sie genügend Energie zu signalisieren, so dass andere elektrische Aktion, oder eine Kette zur Verfügung stellen. Die Leistung des Sicherungsimpaktors nach DIN beträgt 3 bis 5 Joule.

7, gibt es eine große Rolle in der Strombegrenzung, so dass in der Wahl der geschützten Element Leiter, einfach den Stromwert und nicht durch den gesamten Kurzschlussstrom Design begrenzen, kann die Menge an leitfähigen Materialien und anderen Materialien zu speichern.

Hochspannungssicherungen